DR. SPÖRER

DAS NEUE FACHBUCH

+

GRATIS ONLINEKURS

paperbackstack_511x457-2.png
Für alle zukunftsorientierten
Mediatoren, Anwälte und Konfliktlöser
Skizze Pfeil
Drück den Knopf
Das Fachbuch schon jetzt vorbestellen und dafür gleich den GRATIS Onlinekurs erhalten!

Das neue Fachbuch!

Als Mediation vor Zeiten aus den USA nach Deutschland kam, übernahmen die damaligen Interessenten und Akteure diese neue Methode zur Konfliktbearbeitung „eins zu eins“ und als willkommenes Gegenstück zum klassischen juristischen Verfahren der Konfliktbeilegung.

In den letzten drei Jahrzehnten hat sich hieran so gut wie nichts geändert, trotz einer  hohen Anwendungsbereitschaft der ausgebildeten Mediatoren.

Aus dem insgesamt nach wie vor  bescheidenem Erfahrungsfundus infolge Klientenmangels müssen jedoch Fragen gestellt und beantwortet werden, die in Zusammenhang mit einer notwendigen Weiterentwicklung dieses Verfahrens stehen.

Dieser Beitrag geht auf vier Anteile ein, die sich im Sinne einer Revision dazu anbieten, genauer betrachtet und ergänzt, bzw. überarbeitet zu werden.

Hiermit soll auch eine Debatte über eine Methode befeuert werden, die evolutionär auf der Stelle zu treten scheint, dabei aber Besseres verdient hat und vor allem auch Besseres zu leisten vermag.

Der gratis Onlinekurs

Fachbuch vorbestellen und automatisch die Zugangsdaten für den Onlinekurs erhalten

24/7 unlimitierter Zugriff

Alle Einheiten von Dr. Spörer persönlich erstellt

Praxisorientierter Videokurs + Workbook

Ort und Lerngeschwindigkeit des Kurses bestimmst du

Drück den Knopf
additional_version_251.png
RVR_Rechtsanwaelte_Thomas_Spoerer.jpg
signature_124.png

Der Autor

buch_spörer_xing.png

Dr. Thomas Spörer ist der Verhandlungsexperte im deutschsprachigen Raum, mit fast 40 Jahren Erfahrung zum Thema „Angewandte Verhandlungsführung“ und Mediation.

 

Schon kurz nach seinem Studienabschluss 1981 in Pädagogik und Psychologie an der Eberhard Karls Universität in Tübingen, widmete er sich von 1981 - 1985 der wissenschaftlichen Mitarbeit am „Harvard Negotiation Project“ in Cambridge, Massachusetts USA. Bis heute ist er hier Alumni des Harvard Negotiating Instituts.

 

Wieder zurück in Deutschland, erfolgte prompt, im Jahr 1986 die Promotion in Verhaltenswissenschaften.

 

Sein Schaffen ist geprägt durch einen langen und lebhaften beruflichen Werdegang.

Du hast noch Fragen? Dr. Spörer freut sich auf Deinen Anruf.

Skizze Pfeil

Nimm 2...

Sketch Pfeil 2

BUCH

VORBESTELLEN

Mediation der Zukunft

Mediation der Zukunft

Drück den Knopf

Die Zugangsdaten zum gratis Onlinekurs bekommst Du sofort nach der Vorbestellung des Buches automatisch per E-Mail zugesendet.

Lies das Fachbuch + absolviere den Onlinkurs und

hole dir das begehrte Teilnehmerzertifikat

=

OCC_Zertifikat.jpg

Worum geht es in dem Buch?

Drei Aspekte als grundsätzliche Voraussetzung für einen Einsatz von Mediation.

Sozialer Rahmen - Soziale Dissonanz - Verbesserungswunsch

Grundgedanken / Menschenbild  der Mediation  (nach John Haynes)

Jeder Mensch trägt in sich die Fähigkeit zu einer Lösungsfindung in seinen eigenen Angelegenheiten.

Mathematische Logik zur Gestaltung und Prüfung von mediatorischem Arbeiten. Eine mathematische Gleichung braucht  zu ihrer Bearbeitung und Lösung eine Konstante. 

Dieses Kapitel setzt sich damit aus- einander, in welchem Verhältnis die vier maßgeblichen Komponenten im Kontext von mediatorischem Handeln zueinander stehen und welches die jeweiligen Anteile in ihrem Binnenbereich sind. 

Für wen wurde dieses Fachbuch geschrieben?

  • Dieses Buch wendet sich an praktizierende MediatorInnen mit dem Wunsch einer fachlichen Weiterentwicklung in diesem Themenfeld

  • Des weiteren an Forschende mit dem Interesse an einer Weiterentwicklung in diesem Bereich

  • An Lehrende mit einem Interesse an einem Beitrag zur Fort - und Weiterbildung im Bereich Mediation

  • Angehörige verwandter Arbeitsfelder wie Coaching und Beratung, speziell im Familienkontext

  • An alle Neugierigen, die einen ersten Einstieg in die Mediationsthematik bereits getan haben und ein weiteres Interesse an einer theoretischen Auseinandersetzung haben

  • Für Kolleginnen und Kollegen mit Interesse an einer Mitarbeit beim „Projekt VIA" Spörer Institut

  • An alle, die eine Ausbildung in Mediation auf dem neuesten Stand anstreben in Einklang mit den gesetzlichen Ausbildungsvorschriften wünschen + entsprechende Ausbildungsvorschläge

Zufriedenheitsgarantie.jpg